Ferienwohnung Orsoyerberg

Versuchter Mord: Somalier vor Gericht

Rheinberg. Vor dem Landgericht in Kleve muss sich ab Montag, 18. September, ein 29 Jahre alter Somalier wegen versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung im Zustand verminderter Schuldfähigkeit (10 Uhr, Saal A 103). Fortsetzungstermine sind am 20., 21. und 25. September, jeweils um 10 Uhr.

Der Angeklagte lebte in der Zentralen Unterbringungs-Einrichung (ZUE) in Orsoy. Laut Darstellung der Staatsanwaltschaft soll er sich am 22. Januar von hinten einem Mitbewohner genähert haben, der an einem Tisch im Speisesaal gesessen hat, und ihm mit einem Besteckmesser mit voller Wucht von oben in die linke Halsseite gestochen haben. Dadurch habe der Angeklagte dessen Tod zumindest billigend in Kauf genommen. Nur durch Zufall soll die lebensgefährliche Stichverletzung nicht zum Tod des Opfers, ein drei Jahre älterer Landsmann, geführt haben. Der Tat soll ein Streit auf dem gemeinsamen Zimmer der beiden Männer vorausgegangen sein, bei dem das spätere Opfer dem Angeklagten in Anwesenheit weiterer Mitbewohner ins Gesicht geschlagen haben soll, was der als tiefe Demütigung und Kränkung empfunden haben soll.

Der Geschädigte tritt als Nebenkläger auf; es sind zwei Sachverständige und eine Vielzahl von Zeugen geladen.
(jas)

Kommentar schreiben

ACHTUNG
Für die Inhalte der Kommentare ist allein der Author verantwortlich. Bei jedem Kommentar wird die IP-Adresse protokolliert, eine Identifizierung ist somit möglich.

Sicherheitscode
Aktualisieren