Ferienwohnung Orsoyerberg
53-jährige Frau baut mit 2,3 Promille einen Unfall beim Rangieren
Gegen 11:30 Uhr hat nach Ermittlungen der Polizei eine Rheinbergerin (53) auf dem Parkplatz des St.-Marien-Hospitals am Ostwall einen Verkehrsunfall verursacht; nach Angaben der Polizei rangierte sie mit ihrem Wagen und steiß beim Rückwärtsfahren gegen ein anderes geparktes Auto. Dabei entstand ein geschätzter Sachschaden von 5.000 Euro. Zeugen beobachteten den Vorfall und allamierten die Polizei. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, das die Fahrerin angetrunken war. Ein Akloholtest ergab, das die Frau mit rund 2,3 Promille Alkohol im Blut die FAhrt angetreten hatte. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Kommentar schreiben

ACHTUNG
Für die Inhalte der Kommentare ist allein der Author verantwortlich. Bei jedem Kommentar wird die IP-Adresse protokolliert, eine Identifizierung ist somit möglich.

Sicherheitscode
Aktualisieren